top

Tipps für ein gutes Wohlbefinden zu Hause

Dieser Artikel wurde verfasst von Angelika Schmid

Wer kennt nicht das Problem, nach Hause zu kommen und sich hin und wieder so richtig schlecht zu fühlen. An sich ist im Leben hin und wieder auch ganz normal, jedoch sollte eine solche Situation niemals ein Dauerzustand werden, denn dann kann dies auch für die Gesundheit extreme nachteilige Folgen haben. Neben Depressionen stellen sich auf diese Weise mitunter auch Schlafstörungen ein, die die eigene Leistungsfähigkeit einschränken können. Nachfolgend werden deshalb einige Tipps präsentiert, wie man sich zu Hause so richtig wohl fühlen kann, um sich im eigenen Heim eine Oase der Ruhe zu bauen.

Die Dekoration hat einen wichtigen Einfluss auf das eigene Wohlbefinden

Einer der wichtigsten Punkte in Bezug auf das eigene Wohlbefinden zu Hause ist ganz klar die Deko, denn diese bestimmt in großem Maße das Umfeld. Gerade deshalb sollte man unbedingt darauf achten, dass diese dem eigenen Geschmack entspricht, denn nur wenn einem das eigene Umfeld zusagt, kann man sich auch in der Wohnung oder im Haus wohl fühlen. Dabei gibt es natürlich mannigfaltige Möglichkeiten und es schadet hin und wieder auch nicht, die Dekoration zu erneuern, denn wer will beispielsweise schon immer weiße, kahle Wände sehen, wenn man mit einer tollen Bildtapete oder interessanten Blumengestecken so einfach Leben in die eigene Wohnung bringen kann?

Auch der Geruch im eigenen Haus trägt viel zum Wohlbefinden

bei Neben der Deko ist es natürlich auch wichtig, dass es zu Hause angenehm riecht. Damit ist nicht nur ein sauberer Geruch gemeint, sondern es kann dabei durchaus auch um verschiedene Düfte gehen. Mit einer Duftlampe erreich man beispielsweise spielend einen wirklich angenehmen Geruch und kann auch in Bezug auf die Deko weiter auftrumpfen, denn die Lämpchen sehen zum Teil auch sehr schön aus. Natürlich ist auch hier Abwechslung gefragt, so dass verschiedene Düfte durchaus interessant sein können.

Selber kochen kann das eigene Gleichgewicht wieder herstellen

Eine weitere Maßnahme, die das eigene Wohlbefinden zu Hause steigern kann, sind Aktivitäten im Haus wie zum Beispiel selber zu kochen. Man verbringt dabei Zeit in der Küche, nutzt seine Wohnung und schafft etwas Kreatives, so dass der eigene Stolz letztlich durchaus positiv auf das eigene Wohlbefinden wirken kann. Andere Beispiele dieser Art sind Gartenarbeiten oder Heimwerken, um sich besser mit seinem Zu Hause identifizieren zu können und dabei auch noch richtig Spaß zu entwickeln. Nutzen Sie diese Möglichkeiten und Sie werden schnell merken, welche tollen Vorteile das mit sich bringt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Leichte Rezeptideen für jede Mahlzeit
Aus diesen Gründen misslingt eine Diät häufig
Gesundheitlichen Folgen eines zu hohen Cholesterinspiegels
Schlank mit Brottrunk?
Was sind Antikörper - Immunglobuline?

Gesunde Ernährung und Naturkosmetik:

Ernährungsumstellung - Die richtige und vor allem gesunde Umstellung
Ernährungsplan - Erstellen Sie einen Ernährungsplan. Aber richtig!
Ernährungsberatung - Tipps und Infos rund um die richtige Wahl der Ernährungsberatung
Naturkosmetik - Naturkosmetik selbermachen, Inhaltstoffe und vieles mehr ...
Naturkosmetik selbermachen - Tipps & Tricks zum Naturkosmetik selbermachen
Aloe Vera Rezepte - Rezepte mit Aloe Vera zum selbermachen


Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch)

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch) »

Mein Königsweg ist eigentlich kein Abnehmen in dem Sinne, sondern die Anleitung sein Gewicht ein Leben lang zu halten. Als Kind dicker Eltern habe ich mich ein Leben lang mit dem Thema Gewicht und meinen geerbten Anlagen herumgeschlagen. Die wichtige Erfahrung in diesem Zusammenhang... Mehr »

BMI berechnen kostenlos - Das BMI-Tool

bottom