top

Naturkosmetik selbermachen

Naturkosmetik selbermachenNaturkosmetik Rezepte zum Selbermachen sind schon vielfach in Vergessenheit geraten. Naturvölker und deren Heilkundler haben uns dieses Wissen weit voraus. Sie leben ihre alten Traditionen und geben dieses Wissen an die nächste Generation weiter, damit es nicht  in vergessen wird. Die Herstellung von Medizin ist bei uns den Apotheken und der Pharmaindustrie vorbehalten. Hausmittel mit Kräuterrezepturen beherrschen in unserer Gesellschaft nur noch wenige Menschen. Es wachsen in der Natur viele Pflanzen und Kräuter, die sowohl pflegende als auch heilende Kräfte haben. Auch in Thailand, wie in vielen asiatischen Ländern gibt es die Kultur der Naturheilkunde noch weit verbreitet. Damit Sie sich eine gute Pflege für Ihre Haut zubereiten können, haben wir für Sie einige Rezepte aus Asien aufgelistet. Experimentieren Sie einfach selbst. Es ist gar nicht so schwer und macht Spaß. Auf jeden Fall kann man sehr viel dabei lernen. Naturkosmetik zum Selbermachen gibt es für jeden Bereich von den Füßen bis zu den Haaren.

In jedem Kapitel widme ich mich einem anderen Thema. Bei vielen Problemen hilft die Natur und das ganz ohne den Zusatz von Konservierungsmitteln und künstlichen Beigaben. Es ist zwar ein bisschen aufwendiger, diese Hilfsmittel in der eigenen Küche zuzubereiten, doch für Allergiker ein unschätzbarer Wissensschatz. Ich habe in meinem Institut viele mit Allergien geplagte Menschen behandelt und es hat auch zu einem großen Prozentsatz geholfen.
Geist und Körper sind eine Einheit. Gönnen Sie sich bei der Anwendung Ihrer eigenen Fabrikate auch einen Verwöhntag.

Naturkosmetik zum Selbermachen für die Füße

Allgemeine Tipps für die ganzheitlich Naturkosmetik:
Die Fußmuskeln bleiben aktiv wenn man sie gut trainiert. Wenn Sie sitzend die Füße über einen Tennisball rollen oder stehend natürlich jeweils einen über den Ball rollen.
Zehenmissbildungen werden oft durch zu kleine Schuhe hervorgerufen. Gelenkprobleme entstehen vor allem durch zu hohe Absätze.

Man kann die Füße ab und zu pflegen, wenn man sie 10 Minuten in warmem Steinsalz-Wasser (zwei Esslöffel Salz zugeben) einweicht. Nach dem Fußbad mit einem wohltuenden Öl einreiben.
Wenn die Füße sehr schwitzen mit Aloe Vera Gel einreiben.

Nach dem Wandern:

Die Füße mit Avocado-, Oliven- oder Sesamöl, oder Nelkenöl, einreiben, das belebt müde Füße. Eine Wohltat!

Wenn die Füße nach dem Schwitzen nicht mehr gut riechen:

Warmes Wasser mit Pfefferminz-, Föhrennadel-, Teebaum- oder Eucalyptus – Öl vermischen und die Füße 10 – 20 Minuten einweichen lassen.

Auf den nächsten Seiten finden Sie die Naturkosmetik, welche Sie mittels Kräuter und verschiedenen naturprodukten wie Avocado, Oliven uvm. selber machen können. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Pflege selbst zu erstellen - Pflege zum Selbermachen von Kopf bis Fuß.

Weitere interessante Artikel dieser Seite:

Naturkosmetik Haarpflege - Wissenswertes zur naturkosmetischen Haarpflege
Naturkosmetik Gesichtspflege - Informationen rund um die naturkosmetische Gesichtspflege
Naturkosmetik Sonnenschutz - Anwendungs Tipps von Naturkosmetik als Sonnenschutz
Aloe Vera Rezepte - Rezepte und Anleitungen für die Verwendung der Aloe Vera Pflanze
Tipps zum Abnehmen
- Tipps und Wissenswertes zum Abnehmen
Diät Test - Der große Diät Test. Vergleichen Sie jetzt Diät Coaches

Abnehmen-Gesundheit.de

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch)

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch) »

Mein Königsweg ist eigentlich kein Abnehmen in dem Sinne, sondern die Anleitung sein Gewicht ein Leben lang zu halten. Als Kind dicker Eltern habe ich mich ein Leben lang mit dem Thema Gewicht und meinen geerbten Anlagen herumgeschlagen. Die wichtige Erfahrung in diesem Zusammenhang... Mehr »

BMI berechnen kostenlos - Das BMI-Tool

bottom