top

Gesund Abnehmen - Ernährungsumstellung

Die gute Ernährungsumstellung bedeutet, auf eine gesunde Ernährung umzustellen. Zum Abnehmen kann man mit einer Kur oder dem Fasten beginnen. Für die Zeit nach dem Abnehmen ist auch hin und wieder eine Kohlsuppeganz gut. 

Die komplette Ernährungsumstellung

Eine komplette Ernährungsumstellung muss es bei den meisten Menschen gar nicht sein. Viele Menschen, die ich kenne essen gerne Obst und Gemüse. Die Ernährungsumstellung sollte lediglich auf alle „Dickmacher“ achten. Wie schnell hat man Jahr um Jahr ein Kilo mehr auf den Rippen. Die Ernährungsumstellung soll auch sensibel machen für kalorienreiche Speisen. Auch im Restaurant kann man statt eines fetten Schweinebraten ein mageres Putensteak bestellen. Beim Sport ist die Ernährungsumstellung unerlässlich, denn zum Sport brauchen wir Muskeln und kein Fett. Jedes Pfund zuviel spürt man beim Radfahren, wenn es mal bergauf geht. Auch der Jogger kommt besser voran ohne überflüssige Speckringe um die Taille. Die Ernährungsumstellung sollte ohnehin mit viel Bewegung gepaart sein. Diese Kombination ist für die Körperfitness und die Gesundheit schon wieder unschlagbar wertvoll. Kein Leistungssportler wird ohne eine ausgeklügelte Ernährungsumstellung auf ganz bestimmte muskelstärkende (eiweißhaltige) Speisen die vorderen Platzierungen erreichen.

Der persönliche Ernährungsplan (siehe Seite: Übergewicht) ist beim Abnehmen für den Einstieg gut. Vielleicht benötigen Sie auch eine gezielte Ernährungsberatung, damit Sie erfahren, welche Lebensmittel die wichtigen Vitamine, Eiweiß, Kohlenhydrate und das einzusparende Fett (versteckte Fette) enthalten. Dabei ist zum Abnehmen auch die richtige Dosierung der Nahrungsmenge wichtig. Es kommt nämlich ganz darauf an, wie aktiv Ihre Fettverbrennung, Verdauung und der Stoffwechsel sind, damit das Abnehmen rasch vorangeht.

Die natürliche Ernährungsumstellung

Bei der natürlichen Ernährungsumstellung reicht es schon, die gewöhnlich verzehrten Speisen ein bisschen auszutauschen. Die Nahrung mit vielen Fettanteilen und einfachen Kohlenhydraten (oft auch kalorienreiche Speisen), gegen hochwertige Vollkornprodukte auszutauschen. Ihre Ernährungsumstellung sollte möglichst viele Speisen enthalten, die sie gerne essen, jedoch nach dem Prinzip geringer Fettanteil und viele komplexe Kohlenhydrate. Durch eine dauerhafte Ernährungsumstellung lernen Sie auch bei einer Diät für die Zeit danach. Machen Sie es konkret so: Schreiben Sie einmal eine Woche lang alle Lebensmittel auf, die Sie einkaufen und verzehren. Dann bearbeiten Sie Ihre Liste und tauschen Sie fette gegen fettarme, Helle Brötchen gegen Vollkornbrötchen usw. Vergessen Sie nicht, in diese Liste viele gesunde Lebensmittel einzubauen. Außerdem achten Sie unbedingt auf die Flüssigkeitszufuhr (2 l im Schnitt sollten es schon sein pro Tag). Auch bei der Flüssigkeit sollten Sie auf die Kalorien achten! Wasser und ungesüßte Getränke sind besser, als Limonaden, Bier und Alkohol.

Um die Verdauung, die Fettverbrennung und den Stoffwechsel so richtig in Schwung zu bringen ist trinken besonders wichtig. Empfohlen wird 1 ½ - 2 Liter Wasser oder ungesüßter Tee täglich zu trinken, gegen das Übergewicht und für die Gesundheit. Gesüßte Getränke sind zum Abnehmen tabu und sie passen auch nicht zur gesunden Ernährung.

Erstellen Sie ihren persönlichen Ernährungsplan, trinken Sie ausreichend und verinnerlichen Sie sich die Lebensmittel mit viel Vitaminen, Eiweiß, Kohlenhydraten und wenig Fett. Ich wünsche Ihnen, dass Sie nach diesen Gesichtspunkten viele „Lieblingsspeisen“ finden.

 

Ich drücke ich Ihnen die Daumen, dass Sie erfolgreich abnehmen und vergessen Sie alle Diäten!

Weitere interessante Artikel dieser Seite:

Gesund leben - Informationen rund um das gesunde Leben
Tipps zum Abnehmen - Tipps und Wissenswertes zum Abnehmen
Diät Test - Der große Diät Test. Vergleichen Sie jetzt Diät Coaches
Fettverbrennung - Infos rund um die Fettverbrennung

Abnehmen-Gesundheit.de

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch)

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch) »

Mein Königsweg ist eigentlich kein Abnehmen in dem Sinne, sondern die Anleitung sein Gewicht ein Leben lang zu halten. Als Kind dicker Eltern habe ich mich ein Leben lang mit dem Thema Gewicht und meinen geerbten Anlagen herumgeschlagen. Die wichtige Erfahrung in diesem Zusammenhang... Mehr »

BMI berechnen kostenlos - Das BMI-Tool

bottom