top

Naturkosmetik Inhaltsstoffe

Naturkosmetik InhaltsstoffeDie Inhaltsstoffe der Naturkosmetik sind generell ohne künstliche Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe. Die kontrollierte Naturkosmetik hat strenge Vorgaben und Kontrollen, nach denen sich die Hersteller richten. Die Inhaltsstoffe dürfen nur natürlicher und biologischer Herkunft sein. Natürlich hat jeder Hersteller seine eigene Idee und seine eigenen Wirkstoffkomplexe. Es ist für die verschiedenen Hauttypen auch wichtig, bei den Inhaltsstoffen zu variieren. Das ist in der Naturkosmetik nicht anders, als bei herkömmlichen Pflegeprodukten. Der Unterschied liegt wohl eher darin, dass sich die Naturkosmetikhersteller aufgrund der strengen Prüfungen freiwillig Einschränkungen auferlegen. Zum Glück bietet die Natur genug Auswahlmöglichkeiten, damit für jedes Hautproblem eine Pflege angeboten werden kann. Die Gewinnung und Herstellung biologischer Inhaltsstoffe ist zwar aufwendiger und daher auch logischerweise teurer, doch wenn man es sich eben leisten kann, dann sollte man sich das auch wert sein. Zu Anfang kann es überhaupt nicht schaden, wenn Sie sich bei einer qualifizierten Naturkosmetikerin, einer Parfümerie oder beim Hersteller direkt beraten lassen. Die Kenntnis der Inhaltsstoffe und deren Name ist für den Laien nicht so leicht verständlich. Da die Wirkungsweise bei manchen Stoffen wechselseitig ist,  macht eine Beratung schon Sinn. Es ist ganz klar immer schwierig, da man in vielen Fällen argwöhnt, derjenige kann mir ja jetzt alles verkaufen. Fangen Sie mit einem einzelnen Produkt einer Serie an und vergewissern Sie sich, dass Sie es zurückbringen dürfen, wenn sie es nicht vertragen. Wenn sie es hingegen gut vertragen, dann müssen Sie keine weiteren Inhaltsstoffe mehr studieren, sondern können unbedenklich auch weitere Produkte der Serie kaufen. In meinem Naturkosmetik Institut war es ein selbstverständlicher Service, dass ich zurückgenommen hätte, was nicht vertragen wird. Da ich die Haut meiner Kundinnen jedoch regelmäßig behandelt habe und deren Reaktionen auf die verschiedenen Inhaltsstoffe kannte, hatte dieser Fall seltenheitswert. Proben verschiedenster Hersteller auszuprobieren empfehle ich nur für sehr robuste Hautbilder. Erstens erkennt man in der Naturkosmetik erst nach 2 – 3 Wochen eine Wirkung und so lange reicht die Probe nicht. Zweitens kann das ständige hin und her zwischen unterschiedlichen Inhaltsstoffen die Haut noch zusätzlich irritieren.

Biologische Inhaltsstoffe in der Naturkosmetik

Die Inhaltsstoffe sind meist aus Kräutern, Pflanzensäften, alten Heilpflanzen, ätherischen Ölen, Früchten und weiteren Naturkomplexen wie zum Beispiel:
Jojoba - Öl, Sheabutter, Sonnenblumenöl, Tapioka, Cupuaçu- und Kakaobutter, Traubenkernöl, , Gold, Silber, Arganöl, Senegal-Akazie, Aloe Vera, Algenextrakte, Liposomen, Wassermelonen Extrakte und Hafer Proteine, Vitamine A, F und E und vielen weiteren Stoffen. Jeder Hersteller hat seine eigene Philosophie und Zielsetzung. Es ist ein Unterschied in der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe, welches Hautbild behandelt werden soll und auch in welchem Lebensalter sich die Kundin befindet.
Haltbar Macher wie Bio Alkohol und weiteren natürlichen Konservierungsmitteln sind weitere biologische Inhaltsstoffe in der Naturkosmetik.

Naturkosmetik und Hormone

Der Naturkosmetik werden keine Östrogene beigefügt. Die Naturkosmetik hat andere Möglichkeiten, die Zellteilung anzuregen. Die Naturkosmetik kennt die Beigabe von chemischen Inhaltsstoffen ohnehin nicht. Es gibt jedoch auch pflanzliche unterstützende Hormonhelfer, z. B. Rotklee und Soja sie enthalten Phyto - Östrogene. Wer sich die straffe und geschmeidige Haut lange erhalten möchte, kann auf einige Naturprodukte mit diesen Inhaltsstoffen zurückgreifen.

Asiatische Frauen essen sehr viel öfter als wir Sojaprodukte. In Asien kennt man kaum die bei uns weit verbreiteten Beschwerden der Wechseljahre wie z. B. Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen. Bei der üblichen trockenen Haut hilft man sich auch dort mit Naturstoffen, die eine Hormonproduktion der Haut unterstützen. Die Hormonausschüttung der reifen Haut fördern in der Lehre der Naturkosmetik auch Honig und Blütenpollenextrakte.

Achtung: Wenn man zu spät isst, stört das den so genannten „Schönheitsschlaf“, das Wort ist zwar irreführend, denn eigentlich ist der Schlaf ein Gesundheitsbringer erster Güte. Ein voller Bauch stört jedoch die nächtliche Ruhe und damit die Regeneration unserer Haut.

Östrogen ist das typische weibliche Hormon. In früheren Jahren hat die kommerzielle Kosmetikindustrie Hormone in die Cremes eingefügt, um ein jüngeres Hautbild bei den Kunden zu erreichen. Dies hat zu beträchtlichen Irritationen im weiblichen Hormonhaushalt geführt. Dieser Unsinn wurde also schnell aufgegeben.

Esoterik – das gute Gefühl bei der Naturkosmetik
Ein weiterer wichtiger Inhaltsstoff bei den Werbeaussagen der Naturkosmetik Hersteller ist die Psyche. Natürlich hat ein überzeugter Bio – Anhänger ohnehin ein gutes Gefühl, wenn er seine Haut mit natürlichen Mitteln pflegt. Zusätzlich vermitteln die Hersteller jedoch auch noch die Aussage, mit unserer Kosmetik hast du ein besonders gutes Gefühl, denn Sie enthält einen ganz bestimmten Stoff. Diese Aussage ist bestimmt nicht falsch, doch die Inhaltsstoffe und deren Wirkung sind immer nur die halbe Miete. Wenn man an einen bestimmten Wirkstoff glaubt, dann hilft er mit Sicherheit doppelt so gut. Einige Hersteller setzen inzwischen auch schon auf die Heilwirkung von Edelsteinen, von Edelmetallen wie Gold oder Silber usw. Ein Zusammenspiel der Inhaltsstoffe ist hierbei sicherlich wichtig. Ich liebe die Aloe Vera und ihre Wirkung. Viele Hautprobleme habe ich hiermit in meiner 20-jährigen Praxis behandelt. Natürlich reagiert jede Haut unterschiedlich auf die natürlichen Inhaltsstoffe, doch meine Erfahrungen waren durchweg positiv. Ob Akne, Sonnenbrände, Entzündungen (vom selbst herumdrücken an Pickeln) oder auch ältere (Fachbegriff atrophische) Haut, viele Problemstellungen konnten gemildert werden.

Naturkosmetik - Informationen rund um die Naturkosmetik im allgemeinen
Naturkosmetik Sonnenschutz - Informationen zum naturkosmetischen Sonnenschutz
Naturkosmetik selbermachen - Tipps und Anleitungen

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch)

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch) »

Mein Königsweg ist eigentlich kein Abnehmen in dem Sinne, sondern die Anleitung sein Gewicht ein Leben lang zu halten. Als Kind dicker Eltern habe ich mich ein Leben lang mit dem Thema Gewicht und meinen geerbten Anlagen herumgeschlagen. Die wichtige Erfahrung in diesem Zusammenhang... Mehr »

BMI berechnen kostenlos - Das BMI-Tool

bottom