top

Sich mit Aquafitness fit halten und gleichzeitig abnehmen

Dieser Artikel wurde verfasst von Angelika Schmid
Sich-mit-Aquafitness-fit-halten-und-gleichzeitig-abnehmen.jpeg

Aquafitness wird inzwischen fast überall angeboten und der Sport im Wasser birgt viele Vorteile. Die Bewegung im Wasser trainiert das Herz-Kreislaufsystem hervorragend, denn Bewegungen im Wasser treffen auf einen höheren Widerstand als an der Luft. Zudem eignet sich Wassersport auch für Übergewichtige, denn im Wasser wird die Schwerkraft reduziert und der Körper fühlt sich so um 10 Prozent leichter. Aquafitness ist also für jeden geeignet, der fit bleiben will und gleichzeitig ein paar überflüssige Pfunde verlieren möchte.

Die verschiedenen Aquasportarten

Die Bezeichnung Aqua-Fitness fasst verschiedene Sportarten im Wasser zusammen. Beim Aqua-Walking werden Lauf- und Gehbewegungen im Wasser mit Kontakt zum Boden ausgeführt und vor allem Neulinge und Nichtschwimmer finden hier einen leichten Einstieg ins Aquafitness. Bei der Aquapower arbeitet man mit Wasserhanteln und mit zügigen Bewegungen wird das Bindegewebe gestrafft, während gleichzeitig die Fettverbrennung auf vollen Touren läuft. Aqua-Dancing ist eine weitere Sportart im Wasser, die vor allem einen hohen Spaßfaktor beinhaltet. Musik motiviert hier zu den Bewegungen im Wasser und in der Gruppe macht diese Aqua-Sportart besonders Spaß. Dreimal die Woche für 30 Minuten zum Aquafitness und Stoffwechsel und Atemmuskulatur kommen wieder richtig auf Touren; das versprechen die Anbieter und es stimmt auch. Das Gewebe strafft sich wieder und die Bauchmuskulatur wird trainiert, während die Gelenke geschont werden. Die ideale Wassertemperatur zum Trainieren bewegt sich zwischen 26 und 30 Grad, denn zu kaltes Wasser kann zu Muskelkrämpfen führen, während zu warmes Wasser für einen Wärmestau sorgen kann.

Kurse finden und Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Fast in jedem Schwimmbad werden Aqua-Fitnesskurse angeboten. In jedem Fitnessstudio kann man ebenfalls erfragen, wann die nächsten Kurse stattfinden und Schnupperangebote helfen dabei, die beste Trainingsmethode zu finden. Einige Krankenkassen unterstützen die Teilnahme an Aquafitnesskursen und übernehmen sogar einen Teil der Kosten. Die zuständige Krankenkasse kann außerdem auch mitteilen, welche Kurse in der Nähe von qualifizierten Kräften geleitet werden, damit das Trainingsprogamm optimal auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt werden kann.


Das könnte Sie auch interessieren:

Leichte Rezeptideen für jede Mahlzeit
Aus diesen Gründen misslingt eine Diät häufig
Gesundheitlichen Folgen eines zu hohen Cholesterinspiegels
Schlank mit Brottrunk?
Was sind Antikörper - Immunglobuline?

Gesunde Ernährung und Naturkosmetik:

Ernährungsumstellung - Die richtige und vor allem gesunde Umstellung
Ernährungsplan - Erstellen Sie einen Ernährungsplan. Aber richtig!
Ernährungsberatung - Tipps und Infos rund um die richtige Wahl der Ernährungsberatung
Naturkosmetik - Naturkosmetik selbermachen, Inhaltstoffe und vieles mehr ...
Naturkosmetik selbermachen - Tipps & Tricks zum Naturkosmetik selbermachen
Aloe Vera Rezepte - Rezepte mit Aloe Vera zum selbermachen


Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch)

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch) »

Mein Königsweg ist eigentlich kein Abnehmen in dem Sinne, sondern die Anleitung sein Gewicht ein Leben lang zu halten. Als Kind dicker Eltern habe ich mich ein Leben lang mit dem Thema Gewicht und meinen geerbten Anlagen herumgeschlagen. Die wichtige Erfahrung in diesem Zusammenhang... Mehr »

BMI berechnen kostenlos - Das BMI-Tool

bottom