top

Leichte Rezeptideen für jede Mahlzeit

Dieser Artikel wurde verfasst von Angelika Schmid
mantoo-60647_1280.jpg

Leichte Rezepte sollten möglichst wenig Zucker, Kalorien und Fett enthalten. Im Idealfall belasten sie den Magen nicht und sind einfach zuzubereiten. Vereinfacht gesagt sind leichte Rezeptideen ein wesentlicher Baustein einer gesunden und bewussten Ernährung. Der Irrglaube, dass solche Gerichte nicht satt machen oder einseitig wären, ist natürlich vollkommen unbegründet. Meistens sieht es ganz anders aus. Salate mit magerem Fleisch oder Kartoffeln mit Quark – Gerichte, die mit reichlich Ballaststoffen auskommen und somit lange sättigen. Es gibt viele Gerichte, die leicht, frisch, lecker und demnach auch gesund sind. Wer sich möglichst bewusst ernähren will, baut in jede Mahlzeit eine solche Komponente ein. Das geht meistens viel leichter, als es auf den ersten Blick noch erscheinen mag. Es reicht in vielen Fällen schon aus, die üblichen Bestandteile einer Mahlzeiten zu reduzieren. Dann die Gemüseportion einfach etwas vergrößern. Schon ist das Mittagessen wesentlich nahrhafter und logischerweise auch gesünder.

Obst und Gemüse: lecker und passt immer

Leichte Rezepte dienen nicht nur der Einsparung von Kalorien, sie gestalten den Speiseplan obendrein vielseitiger. Obst und Gemüse gehören ohnehin auf die Einkaufsliste. Schön ist daran, dass beides in unterschiedlichster Form genießbar ist. Beides lässt sich dünsten, braten oder auch roh verspeisen. Es eignet sich als Snack, zum Frühstück, Mittagessen oder Abendessen. Ob als Beilage oder als vollwertige Mahlzeit: Mit Obst und Gemüse lässt sich in der Küche unwahrscheinlich viel zaubern. Gemüse bietet sich wunderbar als Ersatz für Kartoffeln an. Dazu einen frischen, leckeren Dipp und fertig ist ein gesundes und leichtes Essen. Statt Müsli darf es zum Frühstück auch gerne einmal ein bunter Obstsalat sein. Mit Honig und Zitronensaft schmeckt der auch schön süß. Gesund, lecker und leicht – und macht richtig satt.

Fisch und Fleisch: magere Variante wählen

Die meisten wollen weder auf Fisch und Fleisch verzichten, was auch gar nicht sein muss. Sowohl Fisch als auch Fleisch gibt es immer in der gesünderen Ausführung. Diese mageren Sorten haben den Vorteil, dass sie wichtige Mineralstoffe, Spurenelemente und Fettsäuren liefern. Außerdem halten sie länger satt. Ganz nebenbei lassen sich dann auch noch Kalorien einsparen. Aus den mageren Fleisch- und Fischsorten werden somit perfekte Kandidaten für leichte Gerichte. Statt Steak gibt es künftig Hähnchen oder Pute. Dazu passt gedünstetes Gemüse – es darf aber auch ein knackiger Salat sein. Panierter Fisch ist künftig tabu und dafür gibt es leckeren Seeteufel oder Zander. Bei den Wurstsorten lauern auch Kalorienfallen: Salami und Leberwurst sind enorm kalorienreich. Gesünder und fettärmer wären Kochschinken oder Kassler.

Leichte Rezepte für die Naschkatzen

Naschkatzen aufgepasst: Auf köstliche Nachspeisen muss niemand verzichten, es gibt auch leckere Desserts, die schmackhaft und trotzdem figurschonend sind. Wie man sich denken kann, spielt Obst hier wieder eine große Rolle. In Kombination mit Naturjoghurt ein gesunder und süßer Snack, der außerdem satt macht. Joghurt lässt sich mit allerhand Zutaten süßen. Es darf auch ein Löffelchen Schokoaufstrich sein. Der gibt dem faden Naturjoghurt ein wenig mehr Geschmack, dann mundet das Dessert noch besser. Der Fantasie sind hier keinerlei Grenzen gesetzt. Leichte Rezepte haben oftmals den Vorteil, dass man sich etwas austoben muss und so außergewöhnliche aber extrem leckere Kombinationen entstehen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Leichte Rezeptideen für jede Mahlzeit
Aus diesen Gründen misslingt eine Diät häufig
Gesundheitlichen Folgen eines zu hohen Cholesterinspiegels
Schlank mit Brottrunk?
Was sind Antikörper - Immunglobuline?

Gesunde Ernährung und Naturkosmetik:

Ernährungsumstellung - Die richtige und vor allem gesunde Umstellung
Ernährungsplan - Erstellen Sie einen Ernährungsplan. Aber richtig!
Ernährungsberatung - Tipps und Infos rund um die richtige Wahl der Ernährungsberatung
Naturkosmetik - Naturkosmetik selbermachen, Inhaltstoffe und vieles mehr ...
Naturkosmetik selbermachen - Tipps & Tricks zum Naturkosmetik selbermachen
Aloe Vera Rezepte - Rezepte mit Aloe Vera zum selbermachen


Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch)

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch) »

Mein Königsweg ist eigentlich kein Abnehmen in dem Sinne, sondern die Anleitung sein Gewicht ein Leben lang zu halten. Als Kind dicker Eltern habe ich mich ein Leben lang mit dem Thema Gewicht und meinen geerbten Anlagen herumgeschlagen. Die wichtige Erfahrung in diesem Zusammenhang... Mehr »

BMI berechnen kostenlos - Das BMI-Tool

bottom