top

Ist Insulin-Trennkost nach Dr Detlef Pape gesund?

Dieser Artikel wurde verfasst von Angelika Schmid

Die Insulin Trennkost wurde von Herrn Dr. Detlef Pape, einem praktizierenden Internisten gemeinsam mit Kollegen entwickelt. Ziel dieser Ernährungsform ist es das Hormon Insulin in geregelten Maßen zu halten. Das Prinzip vom Pape Diätplan besteht in dem Versuch, die Hormone und den Bio-Rhythmus für die Gewichtsreduktion zu nutzen. Die Verbrennungsvorgänge während der Schlafphase soll zur Fettreduzierung „effektiv genutzt“ werden. Sie erkennen also schon, dass sich viele Mythen um diese Diätform ranken, die man glauben kann oder auch nicht. Ich gehöre eher zu letzterer Gruppe.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein zur Nutzung der Pape Diät?

Es ist vorgeschrieben bei der Insulin Trennkost zur ordnungsgemäßen Tageszeit die perfekten Nahrungsmittel zu essen. Zusätzlich werden auch noch die „richtige Zusammensetzung“ von Eiweiß und Kohlenhydrate vorgegeben.Die Voraussetzungen und das Wissen hierzu kann nur im Buch nachgelesen werden, was für mich schon den Beigeschmack des "besseren Buchverkaufes" und eines geschickten Marketing hat.

Die voraussetzenden Tests zur Pape Diät können Sie im Buch nachlesen

Voraussetzung zur „richtigen“ Ernährung ist ein Test, ob Sie „Ackerbauer oder Nomade“ sind. Großzügigerweise ist es auch möglich, ohne diese Einschätzung mit der Pape Diät abzunehmen. Die Probanden müssen allerdings unabdingbar lernen, die Mahlzeiten nach den Pape-Regeln zusammenzustellen. Natürlich ist auch ausreichender Schlaf eine Bedingung für den Erfolg. Ganz klar setzt auch die Pape – Diät auf sportliche Aktivitäten, das macht auch Sinn, denn ohne nützt auch die schönste Abnehmen – Diät - Theorie nichts!

Ist Insulin Trennkost für Diabetiker geeignet?

Laut dem Erfinder ist die Insulin-Trennkost auch für Diabetiker ideal. Es wird sogar propagiert, das die Medikamenteneinnahme nach einiger Diätzeit reduziert werden kann.

Meine Anmerkung: Diese These finde ich gewagt und eine Umstellung ohne ärztliche Begleitung ist mit zu hohen Risiken behaftet. Ich würde auf jeden Fall dazu raten mit dem Hausarzt über die Insulin-Trennkost zu sprechen, bevor Sie als Diabetiker damit beginnen.

Können übergewichtige Schwangere die Insulin Trennkost durchführen?

Hier ist die Frage durchaus berechtigt, ob es dem Fötus schaden kann, wenn die Kost über fünf Stunden ausbleibt. Im Einzelfall oder im Zweifel würde ich auf jeden Fall den begleitenden Arzt fragen ob drei Mahlzeiten am Tag für die Schwangere ausreichen. Der These von den fünf oder mehr Mahlzeiten schließe ich mich ohnehin nicht an, doch für einige Menschen, vor allem für Schwangere, kann sie durchaus notwendig und richtig sein.

Der Internist Dr. Pape und weitere Autoren versprechen das abnehmen im Schlaf. Ich habe meine großen Zweifel bereits ausreichend im Artikel artikuliert. Entscheiden Sie selbst, ob dies die richtige Methode für Sie sein könnte.


Das könnte Sie auch interessieren:

Leichte Rezeptideen für jede Mahlzeit
Aus diesen Gründen misslingt eine Diät häufig
Gesundheitlichen Folgen eines zu hohen Cholesterinspiegels
Schlank mit Brottrunk?
Was sind Antikörper - Immunglobuline?

Gesunde Ernährung und Naturkosmetik:

Ernährungsumstellung - Die richtige und vor allem gesunde Umstellung
Ernährungsplan - Erstellen Sie einen Ernährungsplan. Aber richtig!
Ernährungsberatung - Tipps und Infos rund um die richtige Wahl der Ernährungsberatung
Naturkosmetik - Naturkosmetik selbermachen, Inhaltstoffe und vieles mehr ...
Naturkosmetik selbermachen - Tipps & Tricks zum Naturkosmetik selbermachen
Aloe Vera Rezepte - Rezepte mit Aloe Vera zum selbermachen


Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch)

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch) »

Mein Königsweg ist eigentlich kein Abnehmen in dem Sinne, sondern die Anleitung sein Gewicht ein Leben lang zu halten. Als Kind dicker Eltern habe ich mich ein Leben lang mit dem Thema Gewicht und meinen geerbten Anlagen herumgeschlagen. Die wichtige Erfahrung in diesem Zusammenhang... Mehr »

BMI berechnen kostenlos - Das BMI-Tool

bottom