top

Hygiene bei Lebensmitteln

Dieser Artikel wurde verfasst von Angelika Schmid

Das deutsche Lebensmittelrecht schützt die Verbraucher, denn auch Kontrollen durch Lebensmittelkontrolleure sind üblich. Leider lässt das Lebensmittelrecht immer noch eine zu hohe Anzahl von Lebensmittelbestrahlungen zu. Der Gesetzgeber bemüht sich jedoch um die Lebensmittelsicherheit zum Verbraucherschutz.

Ganz ohne Negativstoffe bleiben leider auch biologische Lebensmitteln nicht. Die Nachbarfelder sind oft künstlich gedüngt und die Biobauern leben auch nicht auf einem Extraplaneten. Trotz alledem sind die biologischen Lebensmittel Ihrer Gesundheit mit Sicherheit zuträglicher, als die konventionell angebauten. Unnötige Risiken können Sie vermeiden mit einigen wenigen Hygieneregeln.

Tipp: Achten Sie darauf, dass der Abfallbehälter in der Küche regelmäßig geleert wird. Krankheitserreger haben es in diesem feuchtwarmen Klima leicht, sich auszubreiten. Diese Lektion lernen alle Kontrolleure bei der obligatorischen Hygieneschulung.

Waschen ist oberste Hygiene - Pflicht

Pestizide spritzen viele Bauern zur Schädlingsbekämpfung, außerdem wird Kunstdünger eingesetzt. Obst und Gemüse, auch vom Biobauern muss gründlich mit lauwarmem Wasser abgespült werden. Im biologischen Anbau wird zwar verzichtet, so weit dies möglich ist, doch von den Nachbarfeldern erreichen die Pestizide die Bioprodukte. In der Regel sind diese zwar weniger belastet, doch es sollte vor dem Verzehr ebenfalls gründlich gewaschen werden. Schwermetalle, die aus dem Autoauspuff stammen hinterlassen auch Spuren. Stammt Ihr Obst oder Gemüse von einem Anbau an einer viel befahrenen Straße wäre es möglich, dass Bremsbelag- und Reifenabrieb darauf haften, dann macht es Sinn die Früchte zu schälen.

Welche Hygienemaßnahmen sind wichtig?

Die Gesundheit der Familie ist den Hausfrauen wichtig. Wechseln Sie deshalb das Messer nach dem Verarbeiten von rohem Fleisch, Geflügel oder Fisch. Gemüse, Obst und Salat könnte mit Salmonellen versetzt werden, wenn man nahtlos weiter schneidet. Rohes Fleisch oder auch Fisch enthält in der Regel Bakterien, die erst durch das Kochen und Braten unwirksam werden.

Schonend garen, das erhält auch die Vitamine

Das schonende Garen ist in der Bioküche wichtig. Fleisch muss allerdings mit 70 Grad für mindestens zehn Minuten gebraten werden, damit alle Keime abgetötet werden und das Fleisch nicht trocken wird. Es ist eine Gratwanderung, da ein Braten mit hohen Temperaturen keimfrei gemacht wird, doch zu stark sollte es auch nicht sein. Schwarze, also verbrannte Stellen sollte man keinesfalls mitessen, schneiden Sie diese besser großzügig ab.

Schimmel kann giftig sein

Schimmelpilzgifte gelten auch als Krebs erzeugend häufig sind sie zudem auch geschmacksneutral und deshalb oft schwer zu erkennen. Deshalb ist ein Schimmelpilzbelag ein alarmierender Hinweis.

Auf welche Lebensmittel muss man bei Schimmelbelägen achten?

Verschiedene Lebensmittel kann man weiterverwenden und andere muss man gleich ganz wegwerfen:

  • Fleisch und Wurst immer komplett wegwerfen
  • Milchprodukte mit Schimmel ebenfalls entsorgen
  • Marmelade = Bei sehr hohem Zuckergehalt (+ 63 %) können Schimmelflecken großzügig weggenommen werden
  • Brot = Besser gleich wegwerfen
  • Käse = Schimmelkäse z.B. Camembert, Brie oder Gorgonzola ist o.k. einen Schnittkäse mit Schimmel = wegwerfen

Obst und Gemüse sind sehr unterschiedlich zu betrachten. Bei Äpfeln können faule Stellen einfach weggeschnitten werden. Es kommt ganz darauf an, ob das Obst sehr viel Saft enthält, dann könnte es kritisch werden, wenn sich Schimmel gebildet hat.


Das könnte Sie auch interessieren:

Leichte Rezeptideen für jede Mahlzeit
Aus diesen Gründen misslingt eine Diät häufig
Gesundheitlichen Folgen eines zu hohen Cholesterinspiegels
Schlank mit Brottrunk?
Was sind Antikörper - Immunglobuline?

Gesunde Ernährung und Naturkosmetik:

Ernährungsumstellung - Die richtige und vor allem gesunde Umstellung
Ernährungsplan - Erstellen Sie einen Ernährungsplan. Aber richtig!
Ernährungsberatung - Tipps und Infos rund um die richtige Wahl der Ernährungsberatung
Naturkosmetik - Naturkosmetik selbermachen, Inhaltstoffe und vieles mehr ...
Naturkosmetik selbermachen - Tipps & Tricks zum Naturkosmetik selbermachen
Aloe Vera Rezepte - Rezepte mit Aloe Vera zum selbermachen


Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch)

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch) »

Mein Königsweg ist eigentlich kein Abnehmen in dem Sinne, sondern die Anleitung sein Gewicht ein Leben lang zu halten. Als Kind dicker Eltern habe ich mich ein Leben lang mit dem Thema Gewicht und meinen geerbten Anlagen herumgeschlagen. Die wichtige Erfahrung in diesem Zusammenhang... Mehr »

BMI berechnen kostenlos - Das BMI-Tool

bottom