top

Hilft Fitness beim Abnehmen?

Dieser Artikel wurde verfasst von Angelika Schmid

Sind Ihnen die Kilos auf den Hüften zuviel?

Wenn Sie diese Fragen bejahen, dann wird es höchste Zeit die Fitness zu erhöhen. Überlegen Sie welche Sportarten Ihnen liegen und fangen Sie an. Beginnen Sie langsam und steigern Sie das Pensum möglichst auf drei- bis viermal pro Woche. Wenn Sie jetzt begleitend dazu noch eine langsame und medizinisch überwachte Diät machen, werden Sie ganz sicher Fitness gewinnen und Gewicht verlieren.

Fitness und Geduld helfen beim Abnehmen

Wenn Sie erst einmal ein paar Pfund verloren haben, beginnt auch die Lust am Abnehmen. Wichtig ist auch die Lust am Sport, wenn das nicht gegeben ist wird das vermutlich nichts mit der Fitness. Wer sich ständig zu Bewegungen zwingen muss holt sich nur Frust. Geliebte Sportarten führen auch zu einer guten Fitness. Wenn Sie sagen können: „Ich habe richtig schlecht Laune wenn ich nicht mindestens z.B. 8-10 km Rad gefahren bin“, dann haben Sie das Richtige für Ihre Fitness gefunden. Allerdings muss man hierbei auch darauf achten, dass die Bewegungen nicht zu einseitig sind.

Bekommt man Fitness zum Abnehmen beim langsamen Laufen?

Anfänger müssen ohnehin in einem langsamen Tempo beginnen. Zum Fitnessaufbau ist es allerdings gut sowohl Tempo als auch Ausdauer zu erhöhen. Das Fitness Training wird mit der Zeit sichtbare Erfolge bringen. Ich kenne Leute, die im Laufe eines Jahres auf diese Weise einige Kilos abgenommen haben. Übrigens ist das Abnehmen das meistgenannte Motiv in Fitnessstudios bei der Anmeldung verschiedener Kurse.

Brauche ich eine bestimmte Kost und Fitness um möglichst schnell abzunehmen?

Es grassiert viel Halbwissen darüber, was für Sportler auf den Teller kommen muss. Die Muskelarbeit mit vielen Teigwaren zu unterstützen stimmt im Grundsatz. Dass Sportler viele Kohlenhydrate benötigen ist schließlich nicht neu. Sie füllen mit Hilfe der Kohlenhydrate ihre Glykogen Depots. Nachteil hierbei: Wer zu viele Kohlenhydrate verzehrt, unterdrückt wiederum den Fettstoffwechsel.

Intensive und lange Fitness Einheiten mit großen Beschleunigungen und einem regelmäßigen Intervalltraining fordern einen hohen Nachbrenneffekt vom Körper. Der Stoffwechsel ist hoch der Körper greift deswegen die eigenen Fettdepots an. Das ist genau der Moment, in dem Sie nicht nur Wasser verlieren sondern Körperdepotfette. Jetzt ist es ratsam, statt zu essen viel Wasser zu trinken. Die Fitness sollte also so gesteigert werden, dass Sie in diesen Abnehmbereich kommen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Leichte Rezeptideen für jede Mahlzeit
Aus diesen Gründen misslingt eine Diät häufig
Gesundheitlichen Folgen eines zu hohen Cholesterinspiegels
Schlank mit Brottrunk?
Was sind Antikörper - Immunglobuline?

Gesunde Ernährung und Naturkosmetik:

Ernährungsumstellung - Die richtige und vor allem gesunde Umstellung
Ernährungsplan - Erstellen Sie einen Ernährungsplan. Aber richtig!
Ernährungsberatung - Tipps und Infos rund um die richtige Wahl der Ernährungsberatung
Naturkosmetik - Naturkosmetik selbermachen, Inhaltstoffe und vieles mehr ...
Naturkosmetik selbermachen - Tipps & Tricks zum Naturkosmetik selbermachen
Aloe Vera Rezepte - Rezepte mit Aloe Vera zum selbermachen


Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch)

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch) »

Mein Königsweg ist eigentlich kein Abnehmen in dem Sinne, sondern die Anleitung sein Gewicht ein Leben lang zu halten. Als Kind dicker Eltern habe ich mich ein Leben lang mit dem Thema Gewicht und meinen geerbten Anlagen herumgeschlagen. Die wichtige Erfahrung in diesem Zusammenhang... Mehr »

BMI berechnen kostenlos - Das BMI-Tool

bottom