top

Gesundheitlichen Folgen eines zu hohen Cholesterinspiegels

Dieser Artikel wurde verfasst von Angelika Schmid
sh_nuesse_450.jpg.2219430.jpg

Mit einem zu hohen Cholesterinspiegel ist eine erhöhte Menge an schädlichem LDL-Cholesterin gemeint. Sollte dieser Spiegel über 160 mg/dl Blut oder der Gesamtspiegel - LDL und HDL gemeinsam - über 230 mg/dl steigen, drohen ernste Gefahren für die Gesundheit.

Was passiert bei hohem LDL-Cholesterinspiegel?

Bei zu viel LDL-Cholesterin lagert sich dieses Cholesterin in den Gefäßwänden von Arterien ab, es folgen zudem weiße Blutkörperchen in die Gefäßwand. Diese verdickt sich, es entstehen Plaques, welche die Elastizität des Gefäßes verringern und zu einer Verengung führen. Der Blutfluss vermindert sich mit der Folge von Durchblutungsstörungen, was im Volksmund als "Arterienverkalkung" und medizinisch als Arteriosklerose bezeichnet wird. Mit zunehmendem Alter ist dieser Prozess nicht komplett zu vermeiden, doch bestimmte Risikofaktoren wie ein hoher LDL-Cholesterinspiegel begünstigen ihn. Die entstehenden Durchblutungsstörungen beeinflussen sämtliche betroffenen Organe negativ. Insbesondere wirkt sich Arteriosklerose wie folgt aus:

  • Beckenarterien: Unter anderem entstehen Erektionsstörungen.
  • Innenohr: Schwindel und Tinnitus
  • Auge: Sehstörungen
  • Gehirn: zunächst Schwindel, später Vergesslichkeit und schlimmstenfalls ein Hirnschlag
  • Herzkranzgefäße: Herzinfarkt
  • Gliedmaßen: Taubheitsgefühle, Lähmungserscheinungen, Schmerzen

Die anfänglichen Durchblutungsstörungen entwickeln sich ohne Behandlung und Ernährungsumstellung zu einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK). Hiervon sind herzferne Arterien in den Gliedmaßen betroffen, die pAVK führt zu starken Schmerzen in Händen, Armen und beim Gehen (die sogenannte Schaufensterkrankheit). Im Herzen entsteht die koronare Herzkrankheit mit dem Verschluss manchmal mehrerer Herzkranzgefäße. Der Herzmuskel wird nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt, es drohen der Herzinfarkt oder ein Schlaganfall. Erste Symptome sind Schmerzen in der Brust vor allem bei Anstrengungen oder die Herzinsuffizienz (Herzschwäche). Auch in den Gliedmaßen wirkt die Mangeldurchblutung prekär, das Gewebe stirbt relativ schnell ab.

Risiken durch erhöhtes Cholesterin steigen

Leider ist in den Industrienationen aufgrund der schlechten Ernährungsgewohnheiten eine Zunahme aller Risiken durch erhöhte LDL-Cholesterinwerte zu beobachten. Das Phänomen wurde mit der Entwicklung der Wohlstandsgesellschaft in den 1970er Jahren erstmals beobachtet, dann kurzzeitig abgetan und schließlich wieder aufgegriffen - es ist nicht mehr zu leugnen. Tierische Fette stellen den größten Risikofaktor dar, der sich mit anderen schlechten Gewohnheiten wie Alkohol- und Nikotinkonsum, mangelnde Bewegung und Stress paart. Betroffene sollten rechtzeitig gegensteuern, denn bis zu 30 Prozent aller Patienten mit Durchblutungsstörungen in den Extremitäten (vor allem Beine) sind innerhalb von fünf Jahren von einem Herzinfarkt oder Schlaganfall betroffen, die nicht selten tödlich enden. Selbst wenn der erste Infarkt überlebt wird, ist danach das Risiko eines plötzlichen Herztodes auf das Dreifache erhöht. Rund 25 Prozent der Schlaganfall-Patienten erleiden innerhalb von 24 Monaten ein weiteres vaskuläres (gefäßbedingtes) Ereignis.


Das könnte Sie auch interessieren:

Leichte Rezeptideen für jede Mahlzeit
Ist das Abnehmen mit Eiweiß-Shakes wirklich möglich?
Aus diesen Gründen misslingt eine Diät häufig
Gesundheitlichen Folgen eines zu hohen Cholesterinspiegels
Schnell abnehmen mit diesen Tricks kein Problem

Gesunde Ernährung und Naturkosmetik:

Ernährungsumstellung - Die richtige und vor allem gesunde Umstellung
Ernährungsplan - Erstellen Sie einen Ernährungsplan. Aber richtig!
Ernährungsberatung - Tipps und Infos rund um die richtige Wahl der Ernährungsberatung
Naturkosmetik - Naturkosmetik selbermachen, Inhaltstoffe und vieles mehr ...
Naturkosmetik selbermachen - Tipps & Tricks zum Naturkosmetik selbermachen
Aloe Vera Rezepte - Rezepte mit Aloe Vera zum selbermachen


Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch)

Mein Königsweg (E-Book + Hörbuch) »

Mein Königsweg ist eigentlich kein Abnehmen in dem Sinne, sondern die Anleitung sein Gewicht ein Leben lang zu halten. Als Kind dicker Eltern habe ich mich ein Leben lang mit dem Thema Gewicht und meinen geerbten Anlagen herumgeschlagen. Die wichtige Erfahrung in diesem Zusammenhang... Mehr »

BMI berechnen kostenlos - Das BMI-Tool

bottom